•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Digital Bau 2022

Mit der ZAB auf der Digital Bau 2022

Von 01. bis 02. Juni 2022 war die Zukunftsagentur Bau durch Ing. Georg Hanstein, Bereichsleiter Digitalisierung & Innovation, im Dienste der österreichischen Bauwirtschaft bei der zweiten Ausgabe der Digital Bau in Köln vertreten.
Auf drei Messehallen verteilt stand die Digitalisierung am Bau in Vordergrund. Angefangen bei namhaften Softwareanbietern, über zahlreiche deutsche Verbände, bis hin zu (Tech-) Startup-Unternehmen war alles vertreten.

In Summe gab es fünf Foren, wo wir Firmenpräsentationen und Expertenvorträgen zu den unterschiedlichsten Themen folgen konnten. Die Highlights waren Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Building Information Modeling, Innovationen und Forschungsthemen. Der Publikumszulauf war riesig, dass die digitale Transformation auch in der Bauwirtschaft massiv stattfindet, war bei diesem Branchentreff deutlich sichtbar.

Intensiver Austausch mit Bau-affinem Publikum
Eine Software, die alle Arbeitsbereiche am Bau abdeckt, wurde nicht vorgestellt, aber die Bemühungen, dass der Datenfluss und die Kommunikation zwischen den Programmen hergestellt wird, geht in die richtige Richtung. Wie in der Baubranche selbst wird immer noch nicht ganzheitlich auf Kollaboration gesetzt. Das bedeutet, dass die softwareseitige Zusammenarbeit zwischen den internen Abteilungen in den Firmen, aber auch mit den Projektpartnern noch nicht in einem durchgängigen Workflow möglich ist.

Auch österreichische Firmen waren vertreten, wie zum Beispiel die Firma XEOMETRIC, welche mit ihrem Programm ELITECAD in Kombination mit der deutschen AVA Software California.pro die BIM Welt erobert oder die Firma PASit software GmbH mit dem Programm BAUMASTER zur digitalen Baustellendokumentation.
Sehr viele Bau-affine Personen haben sich an den Ständen informiert, was für uns ein deutlicher Hinweis ist, dass das Thema Digitalisierung in der Baubranche - also unsere Mission als Zukunftsagentur Bau, das Baugewerbe in der digitalen Transformation zu unterstützen - immer mehr an Bedeutung gewinnt!

 

;