Baustoffe/Material

Die Baustoffe der Zukunft müssen nachhaltiger werden

Im Hinblick auf Ressourcen- und umweltschonendes Bauen wird die Wiederverwertung und Verwendung von Baustoffen und Materialien immer wichtiger. Leistungsfähige, langlebige, nachhaltige und risikofreie Baumaterialien sind gefragt, dennoch dürfen die Anforderungen an Funktion, Kosten und Handhabung nicht außer Acht gelassen werden.

Speziell die Lieferschwierigkeiten und steigende Preise für Baumaterial der letzten Jahre fordern die Bauwirtschaft, Energiekrise und explodierende Baustoffpreise machen Bauprojekte schwer kalkulierbar.

Beiträge filtern
Filter ausblenden
Kategorien
Filter übernehmen und Ergebnisse anzeigen

Alnatura Campus

Für den 55.000 Quadratmeter großen Alnatura Campus wurde das ehemalige Kasernengelände im Südwesten von Darmstadt umfassend renaturiert. Versiegelte F...

BAU.Live: Europäische Bauproduktenverordnung im „Green Deal“

Do. 06. Oktober 2022, 10:30 - 12:00
Die europäische Kommission hat einen umfangreichen Entwurf einer Neufassung der EU-Bauproduktenverordnung 305/2011 vorge...

Strohhaus Bechter

Die Bauherren wünschten sich ein barrierefreies, kostengünstiges und ökologisches Haus – so entstand die Idee, es aus Stroh zu errichten. Der Architek...

Kulturkraftwerk oh456

Das Plusenergiebürogebäude oh456 mit angeschlossenem Kleinwasserkraftwerk dient als Prototyp für die Erprobung innovativer Technologien. Einer breiter...

Pfarre Seetal

Die Konstruktion legt wert auf konstruktiven Holzschutz. Die Beheizung funktioniert vollsolar mittels Betonkernaktivierung. Das Gebäude wurde als Pass...

Pfarrhof Bruck

Die Fassade besteht aus sägerauer Lärche, die die mit einer speziellen Lasur behandelt wurde, um die natürliche Graufärbung vorwegzunehmen....

Bürobau 2226

Die Ziele: Der sanierungsbedürftige Crinolbau sollte einem zeitgemäßen und wirtschaftlichen Ersatzbau weichen, der die historische Bedeutung berücksic...